Die Riester Förderung und Vorteile der Riester Rente

Die Riester Förderung ist einer der großen Vorteile bei der staatlich unterstützten Riester Rente, von der besonders kinderreiche Familien profitieren.

Der Generationsvertrag bei der gesetzlichen Rente kommt zunehmend ins Wanken, die Rentenzahlungen werden in Zukunft immer mehr gekürzt. Wer zum wohlverdienten Ruhestand nicht mit leeren Händen dastehen will, muss jetzt selber vorsorgen. Der Staat unterstützt Ihre Eigeninitiative für private Altersvorsorge mit attraktiven Zulagen und zusätzlichen Steuervorteilen.

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein individuell ausgearbeitetes Angebot von einem Experten an, der ihnen auch die Vorteile aus der Riester Rente Förderung genau vorrechnen kann:

 

Die Riester Rente ist also eine freiwillige private Altersvorsorge. Sie hat sich zu einer attraktiven und gleichzeitig unkomplizierten Anlageform entwickelt. Durch die Riester Rente wird das erforderliche sparen für das Alter, jetzt lohnender und einfacher gestaltet.

Die Riester Rente Förderung im Überblick

Wer erhält die staatliche Förderung?
Alle die der Rentenversicherungspflicht unterliegen, also in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind, die Pflichtversicherten nach dem Gesetz über die Altersversicherung der Landwirte, die Angestellten des öffentlichen Dienstes und Beamte. Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch nicht berufstätige Ehepartner gefördert.

Welche Riester Produkte werden gefördert?
Riester Verträge welche das staatliche Gütesiegel erhalten haben, werden vom Staat gefördert.

Wie erfolgt die Riester Förderung?
Wer Anspruch auf eine Grundzulage hat, der kann einen Mindestbetrag monatlich als Altersvorsorge anlegen. Als Berechnungsgrundlage für die Förderung der Riester Rente dient immer das sozialversicherungspflichtige Einkommen des Vorjahres. Darüber hinaus zahlt der Staat pro Kind, für das ein Kindergeldanspruch besteht, eine Kinderzulage. Die Höhe der Riester Förderung ist abhängig vom Familienstand, Anzahl der Kinder und dem Einkommen und der damit verbundenen persönlichen Beitragsleistung. Die staatlichen Zulagen werden den Verträgen der Riester Rente direkt gutgeschrieben.

Steuervorteile der Riester Rente

Je nach persönlichen Verhältnissen kann man wie bei der Rürup Rente zusätzlich zu den Zulagen durch den Sonderausgabenabzug Steuern sparen. Dies wird anhand der Einkommenssteuererklärung überprüft. Der Sonderausgabenabzug wird auch dann gewährt, wenn der „normale“ Sonderausgabenabzug für Vorsorgeaufwendungen bereits ausgeschöpft ist.

Die Vorteile der Riester Rente auf den Punkt gebracht.

Ihr Vermögen ist im Fall der Arbeitslosigkeit vor dem Zugriff des Staates geschützt. Ihre Einzahlungen zum Riester Vertrag werden mit Zulagen gefördert. Durch den Sonderausgabenabzug sparen Sie eventuell zusätzlich Steuern. Zu Beginn Ihrer Rentenzahlung sind die geförderten Einzahlungen und die staatlichen Zulagen garantiert.